D-Jugend siegt in Nonnenweier

Die D-Jugend reckt nach dem Hallenturnier in Nonnenweier den Siegerpokal in die Höhe. Nach einem 3:1-Sieg im Halbfinale gegen den FV Dinglingen, setzen sich die Jungs von Trainer Maurizio Italo auch im Finale durch. 3:1 gewann man das Endspiel gegen den SC Kappel.

2.Platz Suzuki-Baral-Cup

Bis wenige Sekunden vor Schluß führte die A-Jugend im Finale des Suzuki-Baral-Cup, nach dem Last-Minute-Ausgleich des SV Kuppenheim hatte man auch im 6-Meter-Schießen nicht das nötige Glück. Der zweite Platz kann sich beim namhaften Teilnehmerfeld trotzdem sehen lassen. Die Gruppenphase hatte man souverän mit 3 Siegen und 16:1 Toren abgeschlossen, im Viertel- und Halbfinale gegen Denzlingen und Freiburg-St.Georgen die Oberhand behalten.

 

 

Wiesenhof Fußballcamp 2019

Das Wetter spielte bestens mit beim Wiesenhof-Fußballcamp auf dem Gelände des FV Sulz. Für 90 Nachwuchsfußballer und Fußballerinnen hieß es 5 Tage lang Action auf dem Platz, angeleitet von Bernd Voss und 10 weiteren Trainern. Übungen zu Koordination und Technik wurden absolviert, wobei der Spaß am Spiel nie zu kurz kam. Auch seitens des FV Sulz wurde die große Aufgabe bestens bewältigt. Zahlreiche waren im Einsatz - das frisch zubereitete Mittagessen, Obst schneiden für die Pausen und das ganze Drumherum wurden allseits gelobt.

Neue Trikots für die E1

Die Firma SHK - Sanitär - Heizung - Klima Uwe Schwarz unterstützt die E1 des FV Sulz mit neuen Trikots und Polo-Shirts für das Trainerteam.
 
Spieler, Trainer und der FV Sulz bedanken sich herzlich bei Uwe Schwarz für das neue Outfit.
 

Fitnesseinheit A/B-Jgd

Eine Einheit ohne Ball galt es für die A- und B-Jugend in der letzten Woche zu absolvieren - auch ohne Torschuß oder Flanke waren die Jungs mit vollem Einsatz dabei. Vera Hanstein von unserem Kooperationspartner AOK stattete dem Training einen Besuch ab, im Gepäck XCO-Hanteln und BlackRolls.

Nach lockerem Aufwärmen kamen die XCO-Hanteln zum Einsatz, gefüllt mit Granulat wodurch sich das Gewicht verlagert bzw. durch die Bewegung verstärkt wird. Im Laufen, Stehen oder bei Liegestützen wurde "geschüttelt" und es dauerte nicht lange, bis sich trotz frischer Temperaturen die ersten Schweißperlen zeigten.

Zum Abschluß der Einheit wurde der Umgang mit der BlackRoll geübt. Die Faszienrolle dient vor allem der Verletzungsprävention und fördert (bei stetiger Nutzung) die Muskel-"Lockerheit" - einige Faszienrollen liegen in der Kabine bereit, so dass sich nach dem jedem Training um die Muskeln gekümmert werden kann.

Der FV Sulz bedankt sich hiermit nochmal für den Besuch!