Jahresfeier 2019

Zahlreiche Mitglieder und Freunde des FV Sulz konnte der zweiten Vorsitzende Klemens Beck am Samstagabend zur traditionellen Jahresfeier in der Sulzberghalle begrüßen. Nach einem kurzen Überblick zum Ablauf, reichte er das Mikro an Dr. Walter Caroli weiter. Caroli arbeitet aktuell in den letzten Details an der Ortsgeschichte „Sulz und Langenhard“, die im kommenden Jahr zum 750. Ortsjubiläum erscheint. Nach einer kurze Erläuterung zum FVS-Vereinswappen, in dem sich analog zum Dorfwappen das Malteserkreuz findet, erzählte Caroli von der Gründung des Fußballvereins im Turner- und Handballdorf Sulz. Aus einem zuerst Sportgemeinschaft genanntem Zusammenschluss heraus wurde im Jahr 1931 der Verein gegründet. Mit historischen Bildern wurde der Bericht untermalt. Essentiell sei die Betrachtung der Vereine in der Ortsgeschichte, da sich das Leben der Menschen nach der Familie hauptsächlich in der Kirchengemeinde und den Vereinen abspiele.

Laut und rhythmisch wurde es mit dem zweiten Programmpunkt des abwechslungsreichen Abends. Charly Lüftner mit seinem Schlagzeug-Ensemble sorgte für Begeisterung bei den Gästen. Ob klassisch mit den Drumsticks oder mit den Händen, ob auf Metallleitern, Blecheimern, mehreren Schlagzeugen oder am Marimbaphon – das Quintett Leon, Manuel, Samuel, Tim und Alexander brachten mit dem teils unorthodoxen Klängen mächtig Stimmung in die Halle.
Mit den Klängen von „We are the Champions“ betraten kurz darauf die E2 und C2-Meistermannschaften die Bühne und wurden für den sportlichen Erfolg mit Geschenken und viel Applaus gewürdigt.

Weiterlesen: Jahresfeier 2019

Sommerfest 2019

Sommerfest 2018

Fussballcamp

Mit Petrus im Bunde

Das Wetter spielte bestens mit, beim Wiesenhof-Fußballcamp auf dem Gelände des FV Sulz. Nur am Montag musste eine halbstündige Gewitterpause eingelegt werden, umso begeisterter schnappten sich die 99 Nachwuchsfußballer und Fußballerinnen danach wieder den Ball. Bernd Voss und 10 Trainer sorgten 5 Tage lang für Action auf dem Platz. Zahlreiche Übungen zur Koordination und Technik wurden absolviert, wobei der Spaß am Spiel nie zu kurz kam. Auch seitens des FV Sulz wurde die große Aufgabe bestens bewältigt. Über 60 Helfer waren im Einsatz - das frisch zubereitete Mittagessen, Obst schneiden für die Pausen und das ganze Drumherum wurden allseits gelobt.

Jeder Teilnehmer erhielt wie immer ein komplettes Paket aus Trikot, Hose, Stutzen und Trinkflasche. Am Mittwoch Abend erhielten zudem die Jugendtrainer des FV Sulz eine Schulung von den Fußballcamp-Trainer, die gezeigten Übungen werden demnächst wohl öfters auf dem Sportplatz absolviert.

Fußballcamp

Fünf Tage Hochbetrieb in den Pfingstferien beim FV Sulz – zum vierten Mal gastiert das Wiesenhof-Fußballcamp auf der Sportanlage. Vom 27. bis 31. Mai erwarten Bernd Voss und sein Trainerteam wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche. Technische Grundkenntnisse, Koordination und Ballarbeit stehen im Fokus, auch ein gesondertes Training für Torhüter ist geboten.

Jeder Teilnehmer erhält einen Ball, ein eigenes Trikot, Hose, Stutzen und eine Trinkflasche. Für die Verpflegung sorgt ein großes Team aus Helfern des FV Sulz.

Anmeldungen sind über den Link (links) möglich, kurzentschlossene können auch am Starttag noch vorbeikommen und sich anmelden.