1. Spieltag // Bezirksliga 2017/18

Toller Saisonauftakt für FV Sulz

Mit einem 6:1-Heimsieg gegen den SV Oberwolfach startet der FV Sulz in die Bezirksliga 2017/18. Die Heimelf war von Beginn die spielbestimmende Mannschaft, Ousman Bojang erzielte nach schöner Vorarbeit von Kiesele per Direktabnahme die Führung (21.). Mitte der ersten Hälfte verpasste der Gast eine Großchance zum Ausgleich, ansonsten war der SVO offensiv kaum präsent. Mit dem 2:0 kurz vor dem Pausenpfiff setzte Kiesele die Zeichen auf Heimsieg.

Weiterlesen: 1. Spieltag // Bezirksliga 2017/18

Saison 2016/17

FV Sulz stellt die Weichen für die kommende Saison


Trotz des Abstiegs aus der Landesliga sind die sportlichen Planungen für die kommende Saison beim FV Sulz weitestgehend abgeschlossen.
Nachdem bereits in der Winterpause das Trainerduo Reiner Heitz und Dirk Wagner verpflichtet werden konnten, folgten in den folgenden Wochen die Gespräche mit den Spielern des aktuellen Kaders. Der Großteil der letztjährigen Meistermannschaft sicherte den Verbleib ebenso zu, wie die Neuzugänge Andreas Braun, Friedrich Martens, Till Olbrich, Christian Reinholz und die Spieler aus der eigenen Jugend.

Weiterlesen: Saison 2016/17

Landesliga 2015/16 // 28. Spieltag

Heimdreier für FV Sulz

Mit einer überzeugenden Leistung gewann der FV Sulz das Heimspiel gegen die TuS Oppenau. Ein früher Treffer gab dem Team von Trainer Eichhorn die nötige Sicherheit, die Gäste hatten bis auf eine kurze Drangphase wenig zu bieten. Bühler, Weidenbach und Studer trafen für die Gelb-Schwarzen.

Weiterlesen: Landesliga 2015/16 // 28. Spieltag

Landesliga 2015/16 // 26. Spieltag

Sinzheim gewinnt an der Stellfalle

Mit einer 0:2-Heimniederlage musste sich der FV Sulz beim Gastspiel des SV Sinzheim abfinden. Die frühe Führung der Gäste konnte nicht egalisiert werden, kurz vor Spielende fiel die Entscheidung.

Weiterlesen: Landesliga 2015/16 // 26. Spieltag

Landesliga 2015/16 // 24. Spieltag

Punkteteilung im 6-Punkte-Spiel

Mit 1:1 endete das Kellerduell an der Stellfalle. Der SV Oberkirch hält dadurch den Abstand zum FV Sulz und kann mit dem Ergebnis besser leben als die Eichhorn-Elf. Den frühen Rückstand konnte Kiesele kurz nach der Halbzeit ausgleichen, doch mehr sollte dem Heimteam nicht gelingen.

Die Sulzer starteten gut, bereits in der ersten Minute traf Binder per Freistoß die Latte. Kurz darauf war wiederum der Sulzer Mittelfeldantreiber zur Stelle, doch sein Kopfball nach Kiesele-Flanke verfehlte das Gehäuse. Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, beide Mannschaften überbrückten das Mittelfeld und agierten mit langen Bällen in die gegnerische Hälfte. Spielerisch lief wenig, Zweikämpfe prägten die Partie. Standardsituation sorgten für die gefährlichsten Aktionen vor den Toren, eine solche nutzten die Gäste zur Führung. Die Sulzer Defensive konnte den zunächst abgewehrten Ball nicht aus der Gefahrenzone schlagen und Tzouratzis traf aus kurzer Distanz zum 0:1 (16.). Erst kurz vor der Pause erarbeitete sich der FV Sulz nochmals gute Chancen – Weidenbach verfehlte das Tor mit einem Volleyschuss knapp, ebenso Martens der nach einer Ecke aus dem Rückraum abzog.

Weiterlesen: Landesliga 2015/16 // 24. Spieltag