Saison 2016/17

FV Sulz stellt die Weichen für die kommende Saison


Trotz des Abstiegs aus der Landesliga sind die sportlichen Planungen für die kommende Saison beim FV Sulz weitestgehend abgeschlossen.
Nachdem bereits in der Winterpause das Trainerduo Reiner Heitz und Dirk Wagner verpflichtet werden konnten, folgten in den folgenden Wochen die Gespräche mit den Spielern des aktuellen Kaders. Der Großteil der letztjährigen Meistermannschaft sicherte den Verbleib ebenso zu, wie die Neuzugänge Andreas Braun, Friedrich Martens, Till Olbrich, Christian Reinholz und die Spieler aus der eigenen Jugend.

 

Verlassen werden die Gelb-Schwarzen die Langzeitverletzten Benjamin Falk, Matthi Häcker (Ziele unbekannt) und Artjom Scheibel (FV Langenwinkel), die alle bereits in der Rückrunde nicht mehr spielen konnten - zudem Seyithan Olcan (FV Langenwinkel) und Jonas Hösel (FSV Altdorf).


Weiterhin wird man beim FV Sulz auf die eigene Jugend bauen und freut sich über die Verstärkung von 7 A-Jugendspielern, die teilweise schon in der laufenden Saison „Seniorenluft“ schnuppern konnten. Seitens der Verantwortlichen geht man somit zuversichtlich in die anstehende Bezirksliga-Saison - bezüglich weiterer, auswärtiger Neuzugänge hält man sich noch bedeckt, diese sollen jedoch alle in das Profil „jung und ambitioniert“ passen.

Neben der sportlichen Seite sind die Weichen auch in Sachen Sportgelände gestellt. Der Anbau des neuen Umkleidetrakts soll zu Beginn der neuen Saison abgeschlossen sein, die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes ist auf den Spätherbst geplant.

Am Freitag, 10. Juni lädt der Verein alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung (19.30 Uhr im Clubheim) ein.