Süddeutsche Futsal-Meisterschaft

Bundesliga-Nachwuchs in der Sulzberghalle

Der FV Sulz ist am kommenden Wochenende Ausrichter der ersten Süddeutschen Futsal-Meisterschaften der Juniorinnen in der Altersklasse der C- und B-Juniorinnen. Die Futsal-Meister der Landesverbände Bayern, Hessen, Württemberg, Baden und Südbaden spielen um den Titel, ein attraktives Teilnehmerfeld ist in der Sulzberghalle zu Gast.


Am Samstag, 4. März treffen ab 12 Uhr die C-Juniorinnen des SC Freiburg, SC Sand, TSG Lützelsachsen, MSG Bad Vilbel, TSV Tettnang und der SpVgg Greuther Fürth aufeinander. Das Finale findet um 16.45 Uhr statt, danach folgt die Siegerehrung.


Am Sonntag, 5. März findet ab 12 Uhr das Endturnier der BC-Juniorinnen statt. Die Mannschaften des SC Sand, Hegauer FV, 1899 Hoffenheim, SV Alberweiler, FSV Hessen Wetzlar  und des 1. FC Nürnberg haben sich qualifiziert. Das Finale findet um 16.45 Uhr statt, danach folgt die Siegerehrung.


Die hoffentlich zahlreichen Zuschauer können sich auf ein spannendes Turnier freuen, für das leibliche Wohl sorgt das Helferteam des FV Sulz.